top of page

Leinenführig laufen

Neustart am Mittwoch, den 07.08.2024 um 09.30 Uhr in 31832 Springe.

Entspannt spazieren an lockerer Leine

 

An lockerer Leine laufen – leider sieht die Realität vieler Hundehalter anders aus. Hundehalter verzweifeln schier, weil ihr vierbeiniges Familienmitglied die Idee vom „an der Leine gehen“ irgendwie nicht versteht. In diesem 10-wöchigen Kurs geht es nicht nur darum, dass der Hund lernt, punktuell an lockerer Leine zu laufen. Es geht vielmehr um Wahrnehmung, Achtsamkeit, Kommunikation, Respekt und Führungsqualität seitens des Halters.

In diesem Kurs lernen Sie

  • das Führen des Hundes mit Markersignal, Handtarget und Blickkontakt

  • viele Übungen zur freiwilligen Orientierung am Menschen

  • die Einführung verschiedener Signale, wie „Leinenendesignal“, „Weiter-Signal“ oder „Warte-Signal“

  • wie Sie leinenführig Richtung Ablenkung gehen können

  • Regeln für langfristigen Erfolg


Und so gehen wir vor:

  • Aufmerksamkeit des Hundes bekommen

  • Faire Kommunikation zwischen Hund und Halter

  • Theorie und Praxis in angenehmen Wechsel

  • Aufbau verschiedener Schwierigkeitsgrade

  • Gezielte Pausen für die Hunde

  • Wöchentliche E-Mail mit den Inhalten der letzten Stunde und Übungen als Hausaufgabe für Zuhause

Ziel

 

Ein respektvoller Umgang bei allen Spaziergängen von Hund und Halter.

Dauer: 10 Wochen

Termine: Mittwochs um 09.30 Uhr, ab dem 07. August 2024

Ort: 31832 Springe

Teilnehmer: 4 Teilnehmer

Kosten: 170 €

Impressionen

Leinenführigkeit in unbekannter Umgebung und unter verschiedenen ablenkenden Reizen. Trainingstechniken werden nach 7 Wochen Training nun draußen im realen Leben praktisch umgesetzt. Zuvor gab es noch einmal einen kleinen Theorieblock zum Thema Regeln in der Leinenführigkeit.

Mehr Impressionen zum Leinenführigkeit Kurs sind in der Galerie zu betrachten.

bottom of page